blindenleitsysteme
blindenleitsysteme
  

Bodenleitlinien/ Rippen

Taktile Bodenleitsysteme bestehen u. a. aus Leitlinien - sogenannten Auffanglinien.

Taktile Leitlinien sind mindestens 3-reihig nebeneinanderliegende Rippen in Längs-/ Hauptgehrichtung.
Der erforderliche taktile und/ oder visuelle Kontrast zwischen den Bodenindikatoren und dem Umgebungsbelag

muss gegeben sein.

.

.

.

Bodenleitstreifen/ Leitrippen dienen zur Orientierung und Leitung

um blinde und sehbehinderte Menschen entlang eines Weges zu leiten
um die Gehrichtung z. B. an einer Querungsstelle anzuzeigen
um im Gehbereich auf wichtige Ziele hinzuweisen

   z. B. Eingänge, Beginn oder Ende eines Blindenleitsystems, Einstiege in Verkehrsmittel

DruckversionDruckversion | Sitemap
Taktile Bodenleitsysteme powered by BARRIEREFREIHEIT GmbH www.barrierefreiheit24.de - www.taktile-handlaufschilder.de - www.taktiler-grundrissplan.de - www.taktile-bodenleitsysteme.de